Pressemeldungen 2009

Schule und Ausbildung müssen spitze sein für eine gute Zukunft

[15.12.2009] München. Der bayerische Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle zu Gast beim Verband „Das Kraftfahrzeuggewerbe Bayern ist mit 17.000 Ausbildungsplätzen die Nummer 1 im bayerischen Handwerk und setzt dabei auf eine gute schulische Bildung der Auszubildenden“, … Mehr zu diesem Thema erfahren


Kfz-Schiedsstellen sind Beitrag zum Verbraucherschutz

[30.09.2009] München. Diskussions- und Fortbildungsforum der bayerischen Schiedsstellen „Die Einrichtung der Schiedsstellen in unserem Gewerbe war ein Meilenstein in unserer Verbandspolitik. Diese unabhängigen und neutralen Institutionen sind Anlaufstellen für Kunden … Mehr zu diesem Thema erfahren


Bewerbereignungstest: Sichere dir die "Pole"

[15.09.2009] München. Das Kraftfahrzeuggewerbe Bayern stellt im Freistaat fast 20.000 Ausbildungsplätze in technischen und kaufmännischen Berufen zur Verfügung. Schwerpunkt bildet dabei in den Handels- und Handwerksbetrieben der Beruf des Kfz-Mechatronikers Mehr zu diesem Thema erfahren


Die Rabatte sind seitens der Händler ausgereizt

[04.09.2009] München. Wettrennen um immer höhere Rabatte führt zum Ruin der Händler! Vor den Spekulationen der sogenannten Autoexperten über immer höhere Rabatte beim Autokauf warnt der Präsident des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern und Landesinnungsmeister des … Mehr zu diesem Thema erfahren


Umweltprämie: Positive Bilanz für den bayerischen Kfz-Handel

[02.09.2009] München. Herausforderungen mit Entschlossenheit angehen! „Das Kraftfahrzeuggewerbe Bayern zieht eine positive Bilanz der Abwrackprämie. Wir konnten den Neuwagenverkauf deutlich ankurbeln und verzeichnen in den ersten sieben Monaten des Jahres 2009 einen … Mehr zu diesem Thema erfahren


Krise im Autohandel? Bayerische Betriebe sind für die Zukunft gerüstet

[31.08.2009] München. Zeit nach der Abwrackprämie wird schwierig aber ist zu meistern „Dem Kraftfahrzeuggewerbe ist nicht damit gedient, sich immer neue Schreckensszenarien auszudenken“, so kommentiert der Präsident des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern und … Mehr zu diesem Thema erfahren


Dieselfilter jetzt nachrüsten, Feinstaubplakette bekommen und Geld sparen

[01.07.2009] München. Der Einbau von Dieselpartikelfiltern wird noch bis 31.12.2009 mit 330 Euro gefördert Mit dem heutigen Tag hat in Bayern nach München nun auch Augsburg eine Umweltzone, weitere Städte werden folgen. Dies hat zur Folge, dass viele ältere … Mehr zu diesem Thema erfahren


Umweltprämie: Politik hat richtig entschieden!

[02.04.2009] München. „Die Politik hat mit der Entscheidung, die Abwrackprämie bis 31. 12. 2009 unbegrenzt weiter laufen zu lassen, richtig entschieden. Aktuell 1,1 Millionen Anträge zeigen den Erfolg der Prämie“, so der Präsident des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern und … Mehr zu diesem Thema erfahren


Umweltprämie: Gute Idee wird durch Bürokratie zerstört!

[24.03.2009] München. Das Kraftfahrzeuggewerbe Bayern fordert eine sofortige Korrektur der neuen Richtlinien zur Umweltprämie: „Wir wollen Sicherheit für unsere Kunden erreichen und fordern daher eindringlich, dass eine Stichtagsregelung für die Abwrackprämie … Mehr zu diesem Thema erfahren


Umweltprämie: Nachbesserung im Sinne des Kunden

[05.03.2009] München. Das Kraftfahrzeuggewerbe Bayern bemüht sich weiter um eine Korrektur der Richtlinien zur Umweltprämie: „Wir wollen Sicherheit für unsere Kunden erreichen und fordern daher, dass bei Vorlage eines Kaufvertrages die Umweltprämie für den Kunden … Mehr zu diesem Thema erfahren


Die Autoindustrie braucht starke Händler

[26.02.2009] München. „Die Abwrackprämie ist ein wichtiger und starker Impulsgeber für unser aktuelles Geschäft. Endlich kommt der Privatkunde wieder mit Freude in unsere Betriebe und kauft“, so der Präsident des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern und Landesinnungsmeister … Mehr zu diesem Thema erfahren


IHM: Das Kraftfahrzeuggewerbe bietet tolle Berufschancen

[18.02.2009] München. „Die Leistungsschau ‚Berufe rund ums Auto’ auf der Internationalen Handwerksmesse in München bietet Informationen über moderne Kfz-Berufe unter dem Motto ‚Mitmachen, Anfassen und Ausprobieren’“, so der Präsident des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern … Mehr zu diesem Thema erfahren


Scheck über 11.000 Euro für Ausbildung übergeben

[05.02.2009] München. Im Rahmen des automobilen Neujahrsempfangs des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern übergaben Fuchs Schmierstoffe und der Vertriebspartner BayWa einen Scheck über 11.000 Euro für die Ausbildungsförderung. Mehr zu diesem Thema erfahren


Staatsminister Schneider: Wir unterstützen das Kraftfahrzeuggewerbe

[05.02.2009] München. „Der Automobilempfang des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern mit über 1000 Besuchern zeigt, dass die Branche die Herausforderungen der Zeit annimmt,“ so MdL Klaus Dieter Breitschwert, Präsident und Landesinnungsmeister des Kraftfahrzeuggewerbes … Mehr zu diesem Thema erfahren


Nachfrage steigt dank Abwrackprämie deutlich an

[28.01.2009] München. Das Interesse an der sogenannten „Abwrackprämie“ ist bei potentiellen Autokunden überaus groß, so MdL Klaus Dieter Breitschwert, Präsident und Landesinnungsmeister des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern: „Diese Prämie findet starkes Interesse. Dies … Mehr zu diesem Thema erfahren


Letzte Änderung: 22.04.2010Webcode: 0033583