Bayerns Kfz-Gewerbe begrüßt Bekenntnis der neuen Staatsregierung zu Handwerk und Mittelstand

Unnötige Bürokratie abbauen und den Meistertitel stärken: Das bayerische Kfz-Gewerbe begrüßt diese Ziele der neuen Staatsregierung ausdrücklich. Gleichzeitig soll das Kabinett um Ministerpräsident Dr. Markus Söder weiter auf … lesen

Erfolgreicher Verbandstag des bayerischen Kraftfahrzeuggewerbes

Delegierte der sieben bayerischen Kfz-Innungen stellen Weichen für inhaltliche Arbeit im kommenden Jahr. Konstruktives Miteinander weiter gestärkt. Präsident Vetterl: "Wir brauchen dringend eine Lösung der Dieselkrise"  … lesen

Weitere Artikel für die Presse

Licht schützt Leben! - Kostenloser Licht Test bei Innungsbetrieben des Kfz-Gewerbes in Bayern

Im Oktober sorgen die bayerischen Kfz-Innungsbetriebe mit dem kostenlosen Licht Test für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Jedes dritte Fahrzeug mit Mängeln unterwegs. lesen

"Dieselkrise endlich lösen!" - Gemeinsamer Appell von Kfz-Gewerbe und IG Metall in Bayern

In einem gemeinsamen Brief an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) fordern das bayerische Kraftfahrzeuggewerbe und die IG Metall Bezirk Bayern eine Lösung noch vor der Landtagswahl. Beide Tarifpartner sorgen sich um die … lesen

Dieselkrise verhindert wirtschaftliche Entwicklung des bayerischen Kfz-Gewerbes

Die Dieselkrise hat das bayerische Kfz-Gewerbe ungebrochen fest im Griff. Landesinnungsmeister Vetterl: "Wir brauchen endlich eine politische Lösung." lesen

Herbstgutachten 2018: Relevanz für die Branche

Die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute haben ihr Herbstgutachten 2018 über die Lage der Weltwirtschaft und der deutschen Wirtschaft vorgelegt. Der ZDK hat dazu eine Stellungnahme verfasst.  … lesen

Altfahrzeug-Annahme: Betriebstagebuch zum Download

Altfahrzeug-Annahmestellen sind nach den Vorschriften der Altfahrzeug-Verordnung verpflichtet, ein Betriebstagebuch zu führen. Die Dokumente wurden jetzt redaktionell überarbeitet und können heruntergeladen werden.  … lesen

Weitere Artikel vom Verband

Fanpage-Betreiber muss eigene Datenschutzhinweise aufnehmen

Die datenschutzrechtliche Verantwortung für eine Fanpage liegt bei Facebook und dem Anbieter der Seite. Wer also eine Fanpage betreibt, muss eigene Datenschutzhinweise auf seiner Seite veröffentlichen.  … lesen

Vorsicht bei Post von Adressbuchverlagen oder Gewerberegistern

Eine so genannte Datenschutzauskunft-Zentrale (DAZ) kontaktiert derzeit vermehrt Betriebe mit einem Schreiben, das einem behördlichen Brief täuschend ähnlich sieht. lesen

Achtung, Pollenalarm!

Bonn. Wann fliegt was? Pollenallergiker können nicht früh genug mit der … lesen

Wenn der Lack ab ist

Salz, Schmutz und Nässe haben vor allem dem Lack kräftig zugesetzt. Höchste … lesen

Weitere Artikel für Mitglieder

Wenn der Lack ab ist

Salz, Schmutz und Nässe haben vor allem dem Lack kräftig zugesetzt. Höchste … lesen

Glasklar in den Frühling starten

Die einen fahren für die Scheibenreinigung durch die Autowäsche, andere legen selbst Hand an oder schwören auf eine professionelle Fahrzeugpflege. lesen

Ausbildung im Kfz-Gewerbe

Das Kraftfahrzeuggewerbe Bayern bietet rund 16.000 Jungen und Mädchen einen Ausbildungsplatz in einer Vielzahl von Berufen. Informationen zu den Ausbildungsberufen finden Sie hier