Pressemeldungen 2010

1.300 Schüler testen ihr Talent für die Kfz-Branche

München. Die sieben bayerischen Kfz-Innungen führten am Samstag, 9. Oktober 2010 einen bayernweiten, kostenlosen Bewerbereignungstest für den vielseitigen Beruf des Kfz-Mechatronikers durch. Fast 1.300 Schülerinnen und Schüler aus Haupt-, Real- und Wirtschaftsschulen … Mehr zu diesem Thema erfahren


Breitschwert: Kraftfahrzeuggewerbe Bayern ist Heimat der Opel-Händler

München. Das Kraftfahrzeuggewerbe Bayern bedauert den Austritt des Opel-Händlerverbandes aus dem ZDK: „Das Kraftfahrzeuggewerbe Bayern vertritt als Dachorganisation im Freistaat die Interessen aller Mitgliedsbetriebe. Unsere Verbandsstruktur, die sieben bayerischen … Mehr zu diesem Thema erfahren


Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung: Kraftfahrzeuggewerbe Bayern kritisiert die vorgesehene Form!

München. Das Kraftfahrzuggewerbe Bayern lehnt den Entwurf der „Ersten Verordnung zur Änderung der Verordnung über Verbraucherinformationen zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ des Bundeswirtschaftsministeriums in … Mehr zu diesem Thema erfahren


Klaus Dieter Breitschwert, MdL, Pressegespräch zur Mitgliederversammlung

Nürnberg. Klaus Dieter Breitschwert, MdL, Präsident des Kfz-Gewerbes Bayern und Landesinnungsmeister, sprach anlässlich des Pressegesprächs über die Entwicklung der Branche in Bayern sowie über die Einführung des Wechselkennzeichens. Mehr zu diesem Thema erfahren


Gespräch zwischen dem Kraftfahrzeuggewerbe Bayern und der GTÜ

München. Zu einem regen Gedankenaustausch über Fragen der Qualität der technischen Fahrzeugüberwachung trafen sich Vertreter des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern und der GTÜ in der Geschäftsstelle des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern in München. Mehr zu diesem Thema erfahren


Nachrüstung mit Dieselpartikelfilter wird wieder gefördert

München. „Die Fortführung des Programms zur Förderung der Nachrüstung von Diesel-Pkw mit Partikelfiltern auch im Jahr 2010 ist ein positives Zeichen für Dieselfahrer und Kfz-Werkstätten“, so der Präsident und Landesinnungsmeister des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern, … Mehr zu diesem Thema erfahren


Filternachrüstung: Anträge ab 1. Juni möglich

München. Einen neuen Schub für die Nachrüstung von Dieselpartikelfiltern erhofft sich das Kraftfahrzeuggewerbe durch die erweiterte Barförderung auf leichte Nutzfahrzeuge. Nachdem die Förderrichtlinie am 12. Mai 2010 im Bundesanzeiger veröffentlicht worden sei, … Mehr zu diesem Thema erfahren


Mädchen interessieren sich für Auto-Berufe

München. Die Kraftfahrzeugbranche und ihre vielfältigen Berufsangebote werden für Mädchen und junge Frauen immer interessanter: Auch beim heutigen 10. Girls’ Day macht das Kraftfahrzeuggewerbe Bayern mit. So bieten viele Betriebe in ganz Bayern den Mädchen die … Mehr zu diesem Thema erfahren


So starten Autofahrer in die Sommerreifen-Saison

Bonn. Mit dem Start in den Auto-Sommer steht für viele Autofahrer auch der Kauf neuer Sommerreifen an. Denn die Pneus aus der letzten Saison haben ausgedient, wenn sie weniger als drei Millimeter Profiltiefe aufweisen oder gar Risse oder Beulen zeigen. Mehr zu diesem Thema erfahren


Auto-Licht fällt bei der HU durch

München. Nach wie vor führen Defekte an der Beleuchtung die Pkw-Mängelstatistik an. Wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) jetzt mitteilte, rügten die Gutachter in der Hauptuntersuchung (HU) 2009 bei jedem dritten Pkw (34,1 Prozent) die Licht-Anlage. Ein Sprecher des … Mehr zu diesem Thema erfahren


Kfz-Gewerbe: Lage hellt sich im zweiten Quartal auf

Bonn. Mit 52,6 Prozent schätzen mehr als die Hälfte der Kfz-Betriebe in Deutschland die aktuelle Geschäftslage im ersten Quartal 2010 als „schlecht“ ein. Dies ergab eine Umfrage zum aktuellen Geschäftsklima, die das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe jetzt erstmals unter … Mehr zu diesem Thema erfahren


Großer IHM-Auftritt für Kfz-Mechatroniker

München. Der 20-jährige Auszubildende Marco Koch hat auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München seinen ersten „großen Auftritt“. Mehr zu diesem Thema erfahren


Seehofer und Brüderle besuchen Kfz-Gewerbe

München. Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer und der Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle besuchten im Rahmen ihres Messerundgangs zur Eröffnung der Internationalen Handwerksmesse das Kraftfahrzeuggewerbe Bayern. Mehr zu diesem Thema erfahren


Jahrespressegespräch des Kfz-Gewerbes Bayern

München. „Das Kraftfahrzeuggewerbe Bayern hat mit 2009 zwar ein wirtschaftlich erfolgreiches, aber uneinheitliches Autojahr hinter sich: Im Vergleich zu 2008 konnte unsere Branche im vergangenen Jahr im Freistaat bei der Umsatzentwicklung mit 19,63 Mrd. Euro ein … Mehr zu diesem Thema erfahren


Wechselkennzeichen: Bürgerfreundliches und vernünftiges Signal an die Autofahrer!

München. Das Kraftfahrzeuggewerbe Bayern befürwortet die Einführung von so genannten Wechselkennzeichen für Fahrzeuge in Deutschland, so der Präsident und Landesinnungsmeister des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern Klaus Dieter Breitschwert, MdL: „Unsere Nachbarn in … Mehr zu diesem Thema erfahren


Diesel-AU ist unverzichtbar

Bonn. Die Diesel-Abgasuntersuchung ist eine regelmäßige Überwachung, bei der in signifikanter Größenordnung Mängel entdeckt werden, bekräftigte heute ein Sprecher des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes und reagierte damit auf die bisweilen anders lautende … Mehr zu diesem Thema erfahren


AU im Kfz-Meisterbetrieb

Bonn. Bei der nächsten Abgasuntersuchung (AU) wird keine sechseckige AU-Prüfplakette mehr auf das vordere Nummernschild geklebt. Das bedeute allerdings laut Deutschen Kraftfahrzeuggewerbe nicht, dass die AU verschwinde. Mehr zu diesem Thema erfahren


Walter Stoy wird 75 Jahre

Würzburg. Walter Stoy feierte am 18. Januar 2010 seinen 75. Geburtstag. In seiner aktiven Laufbahn engagierte sich der ZDK-Ehrenvorsitzende und Ehren-Bundesinnungsmeister viele Jahrzehnte für das Kraftfahrzeuggewerbe und prägte das Verbandsleben entscheidend mit.  … Mehr zu diesem Thema erfahren


Letzte Änderung: 21.04.2010Webcode: 0033582